Infos rund um das Coronavirus


04.04.2022

Aktuell gültige Corona-Quarantäneverordnung (s. ab §13 ff.)

 

Download
220401_coronatestquarantaenevo_ab_02.04.
Adobe Acrobat Dokument 160.3 KB

18.03.2022

Schulmail des MSB

Änderungen des Infektionsschutz

in Schule

(Bis 02.04.2022 bleibt alles zunächst noch so wie jetzt. s. unterer Link)


24.02.2022

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wie in meiner Mail vom 17.02.2022 bereits angekündigt, informiere ich Sie nun über die Testungen ab "nach Karneval".

Vorgaben des MSB:
- Jedes nicht immunisierte Kind (= nicht geimpft und nicht genesen) MUSS sich 3x/Woche (Mo, Mi, Fr) zu Hause unter elterlicher Aufsicht per Selbst-Schnell-Nasentest testen oder alternativ an den genannten Tagen (Mo, Mi, Fr) jeweils einen aktuellen negativen Testnachweis eines Bürgertests (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen. Dies ist verpflichtend!
- Für bereits immunisierte Kinder (also geimpfte oder genesene Kinder) ist diese Testung freiwillig.
- Das Testmaterial erhalten die Kinder über die Schule (finanziert durch das Land NRW).
- Alle Eltern und Sorgeberechtigten, deren Kinder verpflichtend oder freiwillig diese Testungen machen, unterzeichnen dafür eine "Bestätigung über die Durchführung der Selbsttests" (s. Anhang).

Wie Sie bereits dem Elternbrief von Frau Ministerin Gebauer (s. unterer Link/Anhang vom 17.02.2022) entnehmen konnten, setzt das Ministerium hier verstärkt auf die Eigenverantwortung der Eltern und Sorgeberechtigten.

Aus schulischer Sicht können wir bereits seit geraumer Zeit Ihr umsichtiges Verhalten feststellen und wir sind zuversichtlich, dass wir diese Phase der Coronapandemie auf einer vertrauensvollen Basis weiterhin gemeinsam zur Gesunderhaltung aller Beteiligten gut meistern werden!
Daher begrüßen wir es als Schule, wenn sich auch die bereits immunisierten Kinder zu Hause per Selbst-Schnell-Nasentest testen (dieser Status ändert sich zudem aktuell eh sehr dynamisch). Seitens der Lehrkräfte und weiteren in Schule Beschäftigten werden wir dies ebenfalls weiterhin in Eigenverantwortung vornehmen und somit das freiwillige Angebot des Landes NRW umsetzen - auf dass möglichst viele Menschen (innerhalb und außerhalb der Schule) gesund und munter bleiben und es uns gemeinsam gelingen möge möglichst bald wieder in einen angenehmeren Schulalltag zu finden.

Wir sind in kollegialer Beratung daher zu folgender Umsetzung an unserer Schule gekommen:

Sie als Eltern und Sorgeberechtigte teilen der Klassenlehrkraft Ihres Kindes per E-Mail bis Donnerstag, 24.02.2022, 16 Uhr mit, wenn Ihr Kind geimpft oder genesen ist und Sie das freiwillige Angebot der Selbst-Schnell-Nasentestung zu Hause für Ihr Kind NICHT möchten = Fehlanzeige!

Alle anderen (also die, die nicht immunisiert sind und somit verpflichtend daran teilnehmen müssen oder diejenigen, die anstatt der Selbst-Schnell-Nasentestung zu Hause lieber Mo, Mi Fr einen aktuellen negativen Bürgertest vorlegen möchten) müssen nichts mailen.

Am Freitag, 25.02.2022 erhält Ihr Kind dann von seiner Klassenlehrkraft 20 Schnelltests für zu Hause (das reicht bis zu den Osterferien = 17 Testtage). Ebenfalls erhält Ihr Kind das Formular "Bestätigung über die Durchführung der Selbsttests", welches Sie Ihrem Kind dann bitte gelesen (daher hier schon mal zum Durchlesen im Anhang) und unterschrieben am Mittwoch, 02.03.2022 wieder mitgeben.
Dieses Formular wird von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes verwaltet, gemäß MSB soll dies im zweiwöchigen Rhythmus erneut ausgefüllt werden. Wir geben es Ihnen dann einfach wieder mit und Sie unterzeichnen es dann einfach nochmals (auf dem bereits unterschriebenen Zettel, dann jedoch mit neuem Datum und neuer Unterschrift - das spart Papier ;-) Und so geht das dann einfach weiter...

Sollte Ihr Kind aktuell und bis einschl. Freitag nicht zur Schule kommen können, so teilen Sie der Klassenlehrkraft Ihres Kindes bitte per E-Mail mit, welches andere Kind (Geschwister, Nachbarn...) die Tests und den Zettel für Ihr Kind am Freitag mitnimmt. Danke.

Ich hoffe, Sie können sich dieser Form der Umsetzung anschließen und unterstützen unser Vorgehen!
Viele Grüße
M. Wahlen

Download
220222_formular_versicherung_ordnungsgem
Adobe Acrobat Dokument 26.7 KB

17.02.2022

Änderung der Testverfahren in der Schule ab 28.02.2022

Download
elternbrief_ministerin_umstellung_testve
Adobe Acrobat Dokument 262.4 KB

Folgende Links führen zu den jeweilig aktuellen Corona-Verordnungen (Corona-Schutzverordnung, Corona-Betreuungsverordnung, Corona-Test- und Quarantäne-Verordnung):

 


Über folgenden Link erhalten Sie Informationen des Kreises Kleve zu Corona und Schule:


Auf folgender website finden Sie Informationen zu Reisen:

 


02.09.2020

Elterninfo des Ministeriums MSB

"Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung"

Download
Erkrankung Kind Schaubild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.1 KB

Download
Busfahrplan Schuljahr 2021-2022 ab 18.08
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Download
Hinweise_Infektionsschutz_Schuelerbefoer
Adobe Acrobat Dokument 66.1 KB